About

Corinna Sauter ist Literaturwissenschaftlerin. Sie lebt und schreibt in Tübingen. Nach dem Studium der Slavistik und Germanistik (B.A.), das sie mit einer Arbeit zu Velimir Chlebnikov, sowie der Literatur- und Kulturtheorie an der Universität Tübingen (M.A.), das sie mit einer Studie zu Jean Paul abschloss, war sie von 2014 bis 2016 wissenschaftliche Angestellte im DFG-Graduiertenkolleg 1808. Darüber hinaus war sie zwischen 2015 und 2018 Lehrbeauftragte am Deutschen Seminar und ist seit 2022 Projektassistentin in Tübingen.

Ihre Forschungsinteressen sind: die Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart; die Theorie der Prosa, des Humors und der Satire, das Verhältnis von Kritik und Literatur; Lyriktheorie; Poetologien der Latenz und poetische Anagrammatik.

Publiziert hat sie u.a. zu Jean Paul und Wilhelm Raabe; zur Theorie des Witzes, zum literarischen Plagiarismus, zur Inszenierung und Reflexion der Prosa sowie zur Literatur(betriebs)satire. Erschienen sind ihre Texte in Sammelbänden sowie im Jahrbuch der Jean-Paul-Gesellschaft und im Jahrbuch der Raabe-Gesellschaft.

 

Blog Posts

    Corinna Sauter

    Profile picture of Corinna Sauter

    @corinnasauter

    Active 4 months, 3 weeks ago